Flicker Race

„Flicker Race“ ist ein rundenbasiertes Rennspiel, in dem bis zu vier Spieler*innen gegeneinander antreten. Ziel ist es als erste*r den Rundkurs einmal (oder mehrmals) zu absolvieren. Um die flachen hölzernen Spielfiguren fortzubewegen, muss man sie mit dem Zeigefinger vorwärts schnippen. Wer jedoch dabei die Strecke verlässt, muss zurück zur letzten Respawnzone. Für gewagtere Manöver und um die Gegenspieler zu behindern, darf jede*r Spieler*in pro Runde eine der Banden am Rand der Strecke neuplatzieren. Darüberhinaus gibt es zwei PowerUp Zonen sowie eine DrawBack Zone, die den*die Spieler*in entweder vorwärts oder zurück wirft.

Das Spiel wurde mit einer kleinen Gruppe bestehend aus fünf Personen als Teil Game Design Kurses innerhalb einer Woche entworfen.

Meine Rolle während des Projekts:

Game Design

P1100797
P1100805
P1100806
P1100816
P1100827
P1100832
P1100834
P1100891


Kommentare sind geschlossen.